Mein Warenkorb

0 Artikel  -  0,00 €

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Goldfische

Goldfische

Der Inbegriff eines Gartenteichfisches ist der Goldfisch. Ist der Gartenteich ausreichend groß und tief kann der Goldfisch mit recht wenig Aufwand ganzjährig darin untergebracht werden. Eine Zufütterung ist in der Regel bei optimalem Besatz nicht notwendig. Ebenso braucht man keine aufwendige Teichfiltertechnik wenn der Gartenteich als Biotop mit ausreichender Bepflanzung angelegt ist. Viel Spaß machen auch die vielen unterschiedlichen Farbformen der Goldfische mit denen man sogar einzelne Tiere von den anderen unterscheiden kann. Will man den Goldfisch im Aquarium pflegen sollte dies großvollumig sein und eine ausreichend große Befilterung besitzen.

 

 

 

Goldfisch rot-weiß (Sarasa)Carassius auratus auratusDNZ792 +siehe Gartenteichatlas

Bild Deutsche Bezeichnung Lateinische Bezeichnung Herkunft Register Bestand Sonstiges
 

Goldfisch rot Carassius auratus auratus DNZ 792   siehe Gartenteichatlas
 

Goldfisch rot-weiß (Sarasa) Carassius auratus auratus DNZ 792   siehe Gartenteichatlas
 

Goldfisch rot-weiß-blau/schwarz (Shubunkin) Carassius auratus auratus DNZ 792  + siehe Gartenteichatlas
 

 

Goldfisch schwarz
Carassius auratus auratus DNZ 792 + siehe Gartenteichatlas
 

 

Goldfisch gelb
Carassius auratus auratus DNZ 792 + siehe Gartenteichatlas
 

Goldfisch Schleierschwanz rot Carassius auratus auratus DNZ 793 + siehe Gartenteichatlas
 

 

Goldfisch Schleierschwanz schwarz
Carassius auratus auratus DNZ 793   siehe Gartenteichatlas
 

Goldfisch Rotkäppchen Carassius auratus auratus DNZ 793   siehe Gartenteichatlas